Mosaic

Mosaic,
 
der erste Internet-Browser für grafische Benutzeroberflächen, der 1993 von Marc Andreesen, damals noch am National Center for Supercomputing Applications (Abk. NCSA), programmiert wurde. In den etwa drei Jahren zwischen der Entwicklung des WWW und dem Entstehen von Mosaic waren Browser rein textorientiert und konnten die Webinhalte nur als Text wiedergeben.
 
Mosaic wurde in Varianten für verschiedene Betriebssysteme angeboten, unter anderem für Windows, Macintosh und Unix. Er fand breiten Anklang in der Gemeinde der damaligen Internetanwender. Andreesen verließ bald darauf die NCSA, die Teile des Quellcodes zur allgemeinen Nutzung freigegeben hatte. In der Folge entstanden unterschiedliche Browser, die auf Mosaic-Technologie begründet waren. Die Entwicklung von Mosaic wurde am NCSA 1997 eingestellt, da man das Projekt als abgeschlossen betrachtete. Der Browser wird aber immer noch kostenfrei von der NCSA verteilt und kann darüber hinaus von unterschiedlichen Internetarchiven bezogen werden.
 
Andreesen gründete 1994 seine eigene Firma Netscape und entwickelte den Netscape Navigator, anfänglich unter dem Codenamen Mozilla. Der Navigator wurde zeitweise der am weitesten verbreitete Browser und erreichte - praktisch unabhängig vom Betriebssystem - Marktanteile von fast neunzig Prozent. Es setzte damit Standards, die später vom W3C-Konsortium in den verschiedenen HTML-Definitionen (aktuell ist derzeit HTML 4) sowie Erweiterungen wie DHTML und DOM festgeschrieben wurden. Erst zu dieser Zeit begann die Entwicklung des Microsoft Internet Explorers, der wie Netscape auf der Mosaic-Technologie aufbaute und Ende der 1990er-Jahre die Marktführerschaft übernahm.
 
Eine der ersten Firmen, die neben Netscape mit einem auf Mosaic aufbauenden Browser auf den Markt kam, war Spyglass. Die Firma führt - seit 1999 in Zusammenarbeit mit Microsoft - die Entwicklung von Mosaic weiter, konzentriert sich dabei aber auf Palmtops und die von ihnen unterstützten Betriebssysteme.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mosaic-CK — Stable release 2.7ck9 / July 11, 2010; 16 months ago (2010 07 11) Operating system Mac OS X, Linux Type Web browser …   Wikipedia

  • Mosaic — Mo*sa ic, n. [F. mosa[ i]que; cf. Pr. mozaic, musec, Sp. & Pg. mosaico, It. mosaico, musaico, LGr. ?, ?, L. musivum; all fr. Gr. ? belonging to the Muses. See {Muse} the goddess.] 1. (Fine Arts) A surface decoration made by inlaying in patterns… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Mosaic — Mo*sa ic, a. Of or pertaining to the style of work called mosaic; formed by uniting pieces of different colors; variegated; tessellated; also, composed of various materials or ingredients. [1913 Webster] A very beautiful mosaic pavement. Addison …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Mosaic — (englisch für „Mosaik“) steht für: Mosaic Records, amerikanisches Jazz Musiklabel von Charlie Lourie und Michael Cuscuna für Jazz Reissues, 1982 gegründet Mosaic (Album), ein Album der Jazz Messengers (1961) Mosaik (Zeitschrift), ist der Name von …   Deutsch Wikipedia

  • Mosaic — fue el segundo navegador gráfico disponible para visualizar páginas web (el considerado como primer navegador gráfico es ViolaWWW, cuya primera versión completa data de 1992), y el primer navegador gráfico para Microsoft Windows. Fue creado en el …   Wikipedia Español

  • mosaic — [mō zā′ik] n. [LME musycke < OFr musique < ML musaicum, altered < LL musivum, mosaic, orig. neut. of L musivus, artistic, of a muse < L musa,MUSE: sp. altered by assoc. with Fr mosaïque < It mosaico < same ML source] 1. the… …   English World dictionary

  • MOSAIC — may refer to: *MOSAIC Research Group *MOSAIC Threat Assessment Systems *MOSAIC (housing cooperative) *Maui Optical System and Integration Center *Model of Syntax Acquisition in Children, an instance of CHREST …   Wikipedia

  • mosaic — (n.) c.1400, from O.Fr. mosaicq mosaic work, from It. mosaico, from M.L. musaicum mosaic work, work of the Muses, noun use of neuter of musaicus of the Muses, from L. Musa (see MUSE (Cf. muse)). Medieval mosaics were often dedicated to the Muses …   Etymology dictionary

  • Mosaic — Mo*sa ic, prop. a. [From Moses.] Of or pertaining to Moses, the leader of the Israelites, or established through his agency; as, the Mosaic law, rites, or institutions. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • mosaic — index composite, compound, miscellaneous Burton s Legal Thesaurus. William C. Burton. 2006 …   Law dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.